Betonpflasterfläche

Betonpflaster Einfahrt

Diese Pflasterfläche wurde mit EHL- Betonpflaster Terr Antik grau- antrazit- nuanciert gepflastert. Das bauseitig vorhandene Großkopfpflaster wurde zur Herstellung der Randzeilen verwendet. Damit lassen sich Kurven optimaler gestalten und Naturstein sieht immer schöner aus als eine Betonborde.

Betonpflaster  Stellfläche

Restaurierung Stern

Diese schöne alte Pflasterung war in die Jahre gekommen. Oft ist es bedauerlich, wenn solche geschmackvollen, oft liebevoll durchdachten Pflasterungen entfernt und durch neues Pflaster ersetzt werden.
Solche Pflasterungen gehören zu unserer Pflasterkultur und Tradition, die unbedingt erhaltenswert sind.
So haben wir die Proportionen genau ausgemessen und Schablonen hergestellt, um die Pflasterung original wieder erstehen zu lassen.

Pflasterarbeiten und Carport

Eine wunderbare Möglichkeit Gartenwege zu gestalten, ist die Verwendung von Mosaikpflaster. Die Randbefestigung haben wir mit Kleinpflaster hergestellt und die Fläche wurde Diagonal oder auf Passe verlegt. Die diagonale Pflasterung ist durch ihre unregelmäßigkeit eine echte alternative zum Segmentbogenmuster an Stellen wo bereits schon viele Strukturen (Fachwerkbauernhöfe)vorhanden sind.

In Sachsen war die diagonale Pflasterung früher typisch und nur an starken Steigungen wurde das Bogenpflaster verwendet. Die Verbreitung des Segmentbogenpflasters kommt aus Bayern. Vor allem der um 1900 amtierende Straßenbauminister Friedrich Noll forcierte und proklamierte die Vorteile des Segmentbogenpflasters, was die stärkere Verbreitung in Bayern erklärt.

Wir finden es bedauerlich, wenn alte Pflaster bei der Erneuerung im Bogenmuster verlegt werden und unsere Tradition vergessen wird. Bogenpflaster ist oft wunderschön , doch gilt abzuwägen, ob nicht hier und das alte diagonale Muster gestalterisch schöner ist.